Team 21 online 

 

 

Hallo und Herzlich Willkommen!

Was hat Sie zu uns geführt ? War es die Neugierde oder war es nur die lange Weile die

Sie bewegt hat uns anzuklicken !

 

 

Was möchten wir Ihnen auf diesen Seiten vermitteln?

 Wir möchten Ihnen eine bewährte Methoden zeigen, die Sie als Otto Normalverdiener anwenden könnten, um für sich und Ihrer Familie echte finanzielle Freiheit zu erlangen!

 

Vor Hundert Jahren war es den Durchschnittsbürger fast unmöglich Millionär zu werden. Betrachten wir uns einmal die folgende Statistiken, die sich auf die Zeit um 1900 bezieht:

Im Jahr 1900 betrug der durchschnittliche Stundenlohn in den USA 22 Cent. Dem durchschnittlichen Arbeiter stand ein Jahreseinkommen von 200-400 Dollar zur Verfügung, was deutlich unter der damaligen Armutsgrenze lag. Nur 6% aller Amerikaner hatten einen Highschool - Abschluss. Lediglich 14% aller Wohnungen waren mit einer Badewanne ausgestattet. Es gab in den USA 8000 Autos und nur 144 Meilen gepflasterte Strassen. Bis zum 1. Weltkrieg verwendete die amerikanische Durchschnittsfamilie 80% ihres Einkommen für Grundbedürfnisse.

Kurz gesagt, vor hundert Jahren existierten wirtschaftlich betrachtet nur zwei Klassen: Die Reichen, und der Rest. Lediglich  eine von zehn Familien zähle zur Mittel und Oberschicht, das bedeutet das 90% aller Amerikaner arm waren und von Gehaltszahlung zur Gehaltszahlung lebten!

Zoomen wir jetzt einmal in das Jahr 2005 die Mittelschicht lebt immer noch von Gehaltszahlung zu Gehaltszahlung!

Das Jahreseinkommen  liegt heute bei 47000$ es gibt jetzt mehr Autos als Menschen und fast jede Familie verfügt über zwei Fernseher. Aber lassen wir mal den Eigenkapitalanteil am Wohnungseigentum, Auto und Mobiliar außer Acht dann besitzt die Durchschnittsfamilie null Vermögen.  Null !! Zwar ist das Einkommen einer Familie in den letzten Jahrzehnten angestiegen. Aber auch die Schulden einer Familie und die durchschnittliche Wochenarbeitszeit sind ständig im Steigen begriffen.

                    Was ist faul an diesem Szenario?

                    Haben Sie sich dem falschen System verschrieben?

Faul daran ist dass zu viele Menschen auf die falsche Karte gesetzt haben. Sie haben sich dem falschen System verschrieben. Und Ihnen fehl das Grundverständnis dafür, wie Reichtum geschafft und vergrößert wird.

Wir werden Sie jetzt mit einer kühnen Behauptung konfrontieren, die Ihnen vielleicht einen kleinen Schock versetzt, aber diese Behauptung ist unumstößlich wahr!

Machen Sie sich also gefasst.

Die einfache und ungeschminkte Wahrheit besteht darin, dass heutzutage jeder die Wahl hat, Millionär zu werden und dass dies absolut nichts mit dem Zufall zu tun hat!

So ist es - heute kann jeder, der über ein durchschnittliches Einkommen der Mittelschicht verfügt Millionär werden.

Unmöglich!? Überhaupt nicht! Es ist sogar ziemlich einfach. Wenn Sie sich heute entschließen Millionär zu werden, dann müssen Sie nur folgende drei Schritte beachten:

1. ein Verständnis dafür entwickeln, wie Reichtum geschaffen  und vergrößert wird. (Vorhandene Systeme nutzen)

2. bewährte Methoden der Vermögensschaffung nachahmen                                                                                     

3. genügend Durchhaltevermögen mitbringen                                                                                                             

Das beinhaltet auch sich ein dickes Fell zulegen, denn wer nicht mit der Masse schwimmt wird als Dumm, Außenseiter oder Sektenmitglied Bezeichnet!

Doch merke Dumm ist derjenige der jeden Tag das gleiche macht und auf andere Ergebnisse hofft!

 

 

 

 

     Buchtipp: Die Parabel von der Pipeline (Von Burke Hedges)